Third Party Management

Administrationsaufwand gleich Null durch TPM

Unternehmen stehen vor der Herausforderung steigender administrativer Kosten durch eine Vielzahl von Lieferanten und Vertragspartnern. Third Party Management (TPM) schafft Abhilfe. neusta consulting als erfahrener Third Party Manager bietet Lösungen zur Lieferantenkonsolidierung mithilfe von vier wesentlichen Prozessen.

Third Party Management, Experten-Leasing und IT-Projekt Realisierung mit neusta consulting

Kostenreduzierung

Third Party Management oder Managed Service Providing (MSP) verringert den Zeit- und Administrationsaufwand, der u.a. durch das Handling von Freelancern und IT-Dienstleistern entsteht. neusta consulting fungiert als spezialisierter Dienstleister – wir übernehmen für unsere Kunden das komplette Vertragsmanagement inklusive der Abrechnung sowie Bezahlung innerhalb vereinbarter Zahlungsziele.

Standardisierung

Third Party Management benötigt einen Rahmen – gemeinsam mit dem Kunden schaffen wir diesen. Zusammen mit Ihnen definieren wir das Sourcing- sowie Leistungsportfolio. Wenige Schnittstellen und zugeschnittene Prozesse erhöhen die Qualität der Lieferantenkonsolidierung. Im Fokus steht die Wertschöpfungskette unserer Kunden. Daher sprechen wir auch vom agilen Third Party Management.

Flexibilisierung

Unsere Berater bündeln die Kompetenzen der Lieferanten und Freelancer für eine hohe Ressourcenverfügbarkeit, Skalierbarkeit sowie Unabhängigkeit.

 

Flexibilität und Handlungsschnelligkeit sind dabei
unsere Erfolgsfaktoren.

Compliance

Mit TPM bieten wir Rechts- und Revisionssicherheit. Unser Vertragswerk ist transparent und einheitlich.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Die Fachabteilung bestimmt nach wie vor die benötigten Skills
  • Fachlich und persönlich ausgewählte Experten
  • Hohe Marktabdeckung und Verfügbarkeit
  • Zeit- und Kostenersparnis durch geringere Administration
  • Standardisierte und automatisierte Prozesse im Zuschnitt auf den Kunden
  • Eskalationsmanagement
  • Reporting
  • Einheitliche Verträge
  • Rechts- und Revisionssicherheit
  • Mehr Zeit für strategische Lieferanten und Projekte